Claim Management in Projekten

Eigene Ansprüche durchsetzen und unberechtigte Forderungen abwehren

Super viele praktische und kritische Beispiele!

Im Projektverlauf werden vereinbarte Termine nicht eingehalten, Inhalte sind strittig oder die Qualität entspricht nicht den Zusagen. Bei knappen Budgets wird dies schnell kritisch für das Projekt. Wie lassen sich berechtigte Schadensersatz-Ansprüche durchsetzen, ohne wichtige Geschäftspartner vor den Kopf zu stoßen? Hier ist Claim Management gefragt.

Seminarziele

In unserem Seminar lernen Sie, wie Sie konsequentes Claim Management als wirkungsvolles Mittel zur Sicherung des Projekterfolgs einsetzen. Sie kennen Möglichkeiten der Vertragsgestaltung und die damit verbundenen rechtlichen Grundlagen. So erwerben Sie die nötige Sicherheit, um Abweichungen vom Vertrag mit Ihren Projektpartnern konstruktiv zu lösen.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar wechseln sich Impuls-Referate mit vielen praktischen Übungen und Rollenspielen ab. Einzeln und in Gruppen arbeiten Sie an einer Fallstudie und an eigenen Projekten. Sie erhalten Checklisten und viele umsetzbare Ideen, die Sie direkt auf Ihre Projekte übertragen können. Zertifizierte Teilnehmer erhalten 16 PDUs.

Inhalte

Grundlagen Vertragsrecht
  • Grundlagen der Vertragsgestaltung
  • AGBs
  • Komplexe Vertragswerke
  • Werk- und Dienstleistungsvertrag
  • Leistungsbeschreibungen
  • Vertragsgestaltungen und Vertragssprache
  • Merkmale eines langfristigen komplexen Projektvertrages
  • Mitwirkungsverpflichtungen und Kooperation
  • Vertragsabschluss
  • Aufbau von Vertragsunterlagen
  • Rechtliche Grundsätze der verschiedenen Ansprüche
Claim Management im Rahmen des Vertragsrecht
Grundlagen des Claim Managements
  • Definition von Claim und Claim Management
  • Entstehung von Claims
  • Erkennen und Kategorisieren der Ansprüche
  • Anspruchsarten
  • Anspruchsdarstellung
Anforderungen an Claim Management
  • Kaufmännische Bestätigungsschreiben
  • Protokolle
  • Claim-Anmeldung
Claim Prozesse
  • Vorgehensweise zur Erarbeitung von Eigenclaims
  • Umsetzungsempfehlung für Eigenclaims
  • Interne Organisation
  • Regelablauf Claims
  • Dokumentation
Claim Strategie
  • Grundsätzliche Strategien
  • Phasenweise Gliederung
  • Folgerungen für Vertragsgestaltungen und Vertragsverhandlungen
  • Konfliktschlichtung
Claim Management und Soft Facts
  • Claim Management ohne Gefährdung der Kundenbeziehung
  • Claim Management und Kundenorientierung

Weitere Details zum Seminar

Dauer

2 Tage

Zielgruppe
  • Projektleiter, Teilprojektleiter, Teamleiter. Methodische Grundkenntnisse des Projektmanagements sind hilfreich.
  • Maximal 12 Teilnehmer. Auf diese Weise ist eine hohe Effizienz des Seminars möglich und für Sie ist ein größtmöglicher Nutzen garantiert.
Hinweise
  • Sie erhalten 16 PDUs, davon entfallen 8 PDUs auf Technical Skills und 8 PDUs auf Strategic & Business Skills.
Seminarleistungen

  • 2 Tage intensives Training
  • Hochkarätiger Trainer
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Fotoprotokoll des Seminars
  • Teilnahmezertifikat für Ihren Lebenslauf
  • Seminargetränke, Pausensnacks und leckeres Mittagessen
  • Ansprechend eingerichtete Seminarräume mit ausreichend Platz für zahlreiche Übungen
  • Seminarsprache: Deutsch (firmenintern auch Englisch)
  • Taxi zum Seminar

Termine

Termine Ort Trainer(in) Preis zzgl. MwSt.
28.11.2017-29.11.2017
Haiterbach Berthold Hümbs 1.490,- Euro JETZT BUCHEN >>
26.11.2018-27.11.2018
Haiterbach Berthold Hümbs 1.490,- Euro JETZT BUCHEN >>
Die Termine passen nicht? Gerne informieren wir Sie über alternative Termine. BITTE VORMERKEN >>

Teilnehmerstimmen

„Sehr gut aufbereiteter Wissenstransfer mit durchgehendem Übungsbeispiel (roter Faden!)“ (Daniel Theis, Isabellenhütte Heusler GmbH & Co KG, Dillenburg)

„Die sehr persönliche Atmosphäre sowie das Arbeiten am Fallbeispiel fand ich besonders gut.“ (Rolf Mohr, BASF, Ludwigshafen)

„Begeistert haben mich die Praxisorientierung, die vielen Beispiele, der systematische Aufbau bzw. die Vorgehensweise.“

„Toll fand ich den nahen Bezug zur Praxis durch Lernen an konkreten Fällen !“ (Denis Eydt, Verhoeven Ingenieurberatung GmbH)

„Ich bin mit dem Seminar sehr zufrieden: sehr praxisnah, gute Präsentation. Man merkte, dass der Trainer langjährige Erfahrung im Projektmanagment hatte.“ (Bernadette Stirnimann, ABB Switzerland Ltd.)

„Besonders toll fand ich die praxisnahen Beispiele zu theoretischen Grundlagen.“