PROJEKTMANAGEMENT-ZERTIFIZIERUNG VERGLEICH

  • Projektmanagement-Zertifizierungen im Überblick

Wer im Projektmanagement Karriere machen will, muss sich mit dem Thema Zertifizierung auseinandersetzen. Denn Projektmanager oder Projektleiter sind keine geschützten Berufsbezeichnungen und daher als solche zunächst völlig wertlose Begriffe. Wie können Sie als Projektleiter deutlich machen, dass Sie dafür qualifiziert sind? Mit belastbaren Referenzen, einem guten Ruf oder mit einem allgemein anerkannten Zertifikat. Doch welche Projektmanagement-Zertifizierung passt? Auf dieser Seite geben wir einen Überblick über die bekanntesten Projektmanagement-Zertifikate: PMI®, GPM und PRINCE2®.

Nutzen Sie unseren Vergleich der gängigen PM-Zertifikate >>

Informieren Sie sich hier über:

Inhaltliche Unterschiede

Verbreitung und Kosten

Prüfungsverfahren im Vergleich

Gültigkeit und Re-Zertifizierung

Entscheidungshilfe für PM-Zertifikate

Projektmanagement-Zertifikat

ANBIETER VON PM-ZERTIFIKATEN

Salopp formuliert: Nicht überall, wo Projektleiter draufsteht, ist auch ein Projektleiter drin, denn Bezeichnungen wie „Projektleiter“ oder „Projektmanager“ sind nicht geschützt. Nicht nur wegen ihres wohlklingenden Namens, sondern vor allem aufgrund der besseren Verdienstmöglichkeiten locken diese Positionen auch Kandidaten, die den komplexen Aufgaben nicht gewachsen sind. Um die Spreu vom Weizen zu trennen, kann für den Auftraggeber eine Projektmanagement-Zertifizierung als Leistungsnachweis hilfreich sein.

In unserer Übersicht begrenzen wir uns auf die bekanntesten und anerkanntesten 3 Zertifikate – PMI®, GPM und PRINCE2®.

Ein solches Prüfsiegel, ausgestellt von einer neutralen und akkreditierten Institution, bescheinigt dem Inhaber, über gewisse Projektmanagement-Kompetenzen zu verfügen und nach international anerkannten Standards zu arbeiten. Mit zunehmender Globalisierung und den vielerorts unterschiedlichen Auffassungen von Projektmanagement werden unternehmensübergreifende und international verbindliche Standards im Projektmanagement immer wichtiger. Der Zertifizierte selbst verspricht sich von diesem Kompetenz-Nachweis meist mehr und attraktivere Jobchancen.

PMI® ZERTIFIKATE

  • PMI® ist der weltweit größte Fachverband im Projektmanagement und vergibt die wertvollsten global anerkannten Projektmanagement-Zertifikate.

GPM ZERTIFIKATE

  • Das 5-stufige Karrieremodell der GPM bietet für jede Entwicklungsstufe das passende Angebot: Vom Einsteiger bis zum Leiter hochkomplexer Projekte.

PRINCE2®-ZERTIFIKATE

  • PRINCE2® ist eine weit verbreitete, prozessorientierte Projektmanagement-methode. Sie bildet einen strukturierten Rahmen um das jeweilige Projekt.

ENTSCHEIDUNGSHILFE FÜR PM ZERTIFIKATE

Wer im Projektmanagement Karriere machen will, muss sich auch mit dem Thema Zertifizierung beschäftigen. Denn neben fachspezifischen Aus- und Weiterbildungen sind Projektmanagement Zertifikate wichtige Karriere-Bausteine.

Der Markt bietet eine fast unüberschaubare Vielfalt an Zertifikaten für Projektleiter. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Zertifikate auf dem Markt und helfen Ihnen das Zertifikat auszuwählen, das am besten für Sie passt.

PMI® ZERTIFIKATE

  • Weltweit tätige Unternehmen mit Kunden oder Lieferanten in USA und Asien
  • Zusammenarbeit vor allem auf methodischer Ebene abstimmen
  • PMP® für Projektmanager, die auch ihre Erfahrung dokumentieren wollen
  • CAPM® für Junior Projektmanager: Solides Wissen, jedoch noch wenig Praxis

GPM ZERTIFIKATE

  • Als Unternehmen nur in Deutschland bzw. Kern-Europa tätig
  • Umfassende Zertifizierung sowohl von Methoden als auch Softskills erwünscht
  • PM Associate Level D: Solides Wissen, jedoch noch wenig Praxis (entspricht ~ CAPM®)
  • Project Manager Level C: Projektmanager mit Praxiserfahrung (entspricht PMP®)
  • Senior Project Manager Level B: PM mit Erfahrung in komplexen Projekten

PRINCE2®-ZERTIFIKATE

  • Als Unternehmen stark in IT-und Organisationsprojekten tätig
  • Gemeinsamen Rahmen mit anderen IT-Projekten bei Kunden notwendig
  • PRINCE2® Practitioner: Weiß mit dem PRINCE2-Ansatz gut umzugehen

INHALTLICHE UNTERSCHIEDE

PMI® ZERTIFIKATE

  • Der PMBOK® Guide (6th edition) beschreibt 10 Wissensgebiete und 49 Prozesse, um Projekte professionell zu leiten
  • Der Ansatz ist umfassend und sehr stark prozess- und methodenorientiert. Agile Aspekte sind durchgehend integriert. Softskills sind wichtig und werden immer stärker integriert.
  • Passend für alle Arten von Projekten

GPM ZERTIFIKATE

  • Der PMBOK® Guide (6th edition) beschreibt 10 Wissensgebiete und 49 Prozesse, um Projekte professionell zu leiten
  • Der Ansatz ist umfassend und sehr stark prozess- und methodenorientiert. Agile Aspekte sind durchgehend integriert. Softskills sind wichtig und werden immer stärker integriert.
  • Passend für alle Arten von Projekten

PRINCE2®-ZERTIFIKATE

  • PRINCE2® steht für „Projects in Controlled Enviroments“
  • Detailliertes Prozessmodell, was in einem Projekt von Start bis Ende getan werden muss
  • Fokus auf Grundprinzipien und diverse einsetzbare Techniken für eingeschränkte Projektarten

 

VERBREITUNG UND BEKANNTHEIT

PMI® ZERTIFIKATE

(Aktive Zertifikate, Januar 2021)

  • PgMP®: 3.126
  • ACP®: 41.385
  • PMP® : 1.157.624  (~30.000)
  • CAPM®: 50.350  (1.500)

Total: über 1,26 Mio  (~33.000)

GPM ZERTIFIKATE

(Alle je erteilten Zertifikate, Januar 2021)

  • Level A: 1.150   (138)
  • Level B: 20.000  (2.809)
  • Level C: 80.000   (8.385)
  • Level D: 230.000   (51.170)

Total: über 330.000  (>61.000)

PRINCE2®-ZERTIFIKATE

(Alle je erteilten Zertifikate, Januar 2021)

Total: über 1.600.000

KOSTEN DER PRÜFUNG PRO PERSON

PMI® ZERTIFIKATE

  • 250 € (CAPM)®
  • 465 € (PMP)®

Nachlass für PMI-Mitglieder

GPM ZERTIFIKATE

  • 757 € (Level D)
  • 1.804 € (Level C)
  • 2.237 € (Level B)

Nachlass für IPMA-Mitglieder

PRINCE2®-ZERTIFIKATE

  • 180 € (Foundation)
  • 310 € (Practitioner)
  • 490 € (beide zusammen)

VORBEREITUNG AUF DAS ZERTIFIKAT

PMI® ZERTIFIKATE

  • Grundlagenseminar zu Methoden des Projektmanagements (3 Tage)
  • Vorbereitungsseminar zum PMP® oder CAPM® (5 Tage) durch einen PMI® Authorized Training Partner
  • ca. 40-120 Stunden individuelle Lernzeit zusätzlich

 

GPM ZERTIFIKATE

  • Grundlagenseminar zu Methoden des Projektmanagements (3 Tage)
  • Vorbereitungsseminar zum Level D (7 Tage) durch autorisierte Lehrgangsanbieter mit zertifizierten Trainern der GPM
  • Vorbereitungsseminar zum Level C (6 Tage) durch autorisierte Lehrgangsanbieter mit zertifizierten Trainern der GPM
  • ca. 80-120 Stunden zusätzlich (Level D)
  • ca. 120-160 Stunden zusätzlich (Level C, B)

PRINCE2®-ZERTIFIKATE

  • Grundlagenseminar zu PRINCE2® Methode (3 Tage)
  • Vorbereitungsseminar zum PM Practitioner (2 Tage) durch akkreditierte Trainings-Institute (ATOs) der APMG Group Ltd. und deren Affiliates
  • ca. 20 Stunden individuelle Lernzeit zusätzlich

 

 

PRÜFUNGSVERFAHREN IM VERGLEICH

PMI® ZERTIFIKATE

Zulassung zur Prüfung:

Internetbasierte Anmeldung mit:

  • Nachweis der PM-Erfahrung
  • Nachweis der theoretischen Weiterbildung
  • Die Angaben werden auf Plausibilität geprüft und teilweise auditiert

————————————————————————————-

Ablauf der Prüfung

CAPM®:

  • 3 Stunden Prüfung mit 150 Fragen zu PM-Wissen
  • Multiple Choice Verfahren; ca. 67% der Antworten müssen richtig sein

PMP® :

  • 4 Stunden Prüfung mit 180 Fragen zu PM-Wissen und PM-Erfahrung
  • Multiple Choice Verfahren; ca. 67% der Antworten müssen richtig sein

 

 

————————————————————————————-

Prüfungstermine

Jederzeit individuelle Terminvereinbarung mit unabhängigem Institut (Pearson Vue Test Centers) in vielen Städten in Deutschland – sicherlich auch in Ihrer Nähe

GPM ZERTIFIKATE

Zulassung zur Prüfung:

Bewerbungsmappe erstellen mit:

  • Lebenslauf, Aus- und Weiterbildungen sowie Projekt-Erfahrungen
  • Selbstbewertung im PM
  • Persönlicher Projektkurzbericht und 2 Referenzen (nur Level C und höher)

————————————————————————————-

Ablauf der Prüfung

Level D:

  • Schriftliche Prüfung (180 Minuten) oder schriftliche Prüfung (90 Minuten) und 25-Seiten Report

Level C:  wie Level D und zusätzlich

  • Schriftliche Prüfung (120 Minuten), Report (25 Seiten), Workshop und Interview (60 Minuten)

Level B: wie Level C mit

  • Höheren Anforderungen im Workshop
  • Studienarbeit & Referat zu PM-Thema

————————————————————————————-

Prüfungstermine

In Deutschland durch Assessoren der PM-ZERT (GPM)

AUF EINEN BLICK

Für Sie zum Download: Ein Überblick über die einzelnen PM-Zertifizierungen.

Zertifikate im Vergleich >>
PMP, CAPM, PMI and PMBOK are registered marks of the Project Management Institute, Inc.
PRINCE2 is a Registered Trade Mark of the Office of Government Commerce in the United Kingdom and other countries.