PMP® Zertifizierung

Ihr Nachweis für mehrjährige Praxiserfahrung und fundiertes Know-how

Mit über 774.406 zertifizierten Projektmanagern ist die Zertifizierung zum  Project Management Professional (PMP)® organisationsübergreifend die mit Abstand populärste Zertifizierung für Projektmanager weltweit. Sie eignet sich für Projektmanager mit mind. 3 Jahren Praxiserfahrung in leitenden Projektmanagement-Funktionen.

Lassen Sie

In 10 Schritten zur PMP®-Zertifizierung:

Die von Ihnen angestrebten Zertifikate als Project Management Professional (PMP)® sind sehr hochwertig und daher mit einer besonderen individuellen Anstrengung und auch mit einem gewissen organisatorischen Aufwand verbunden. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, finden Sie nachfolgend die wichtigsten organisatorischen Punkte:

PMP®-Zertifizierung

Zulassungsvoraussetzungen erfüllt?

Um von Project Management Institute (PMI)® zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie bestimmte Anforderungen – insbesondere hinsichtlich Ihrer Projektmanagement-Erfahrung – erfüllen. Nur wer diese Voraussetzungen erfüllt, wird von PMI® zur PMP®-Zertifizierung zugelassen. Mehr Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie auf der Homepage von PMI®. Außerdem wird von einem PMP® erwartet, dass er sich jederzeit ethisch korrekt verhält. Dazu hat das PMI® einen Verhaltenskodex festgelegt. Dieser betrifft viele verschiedene Gebiete wie z.B. das Verhalten bei Interessenkonflikten. Ein Verstoß gegen die Regeln kann zum Verlust des Status PMP® führen.

mit Hochschulabschluss (Diplom, M.A. oder Bachelor)
  • Mindestens 36 (sich nicht überschneidende) Monate Projektleitungs-erfahrung in den letzten 8 Jahren
  • Mindestens 4.500 Stunden (ca. 3 Jahre) Erfahrung als Projektmanager über alle Prozessgruppen des Guide to the Project Management Body of Knowledge, (PMBOK® Guide): Initiating, Planning, Executing, Monitoring & Controlling und Closing
mit Abitur/Fachabitur/Realschulabschluss mit Berufsausbildung (oder vergleichbarer Abschluss)
  • Mindestens 60 (sich nicht überschneidende) Monate Projektleitungs-erfahrung in den letzten 8 Jahren
  • 7.500 Stunden (ca. 5 Jahre) Erfahrung als Projektmanager über alle PMBOK® Guide Prozessgruppen: Initiating, Planning, Executing, Monitoring & Controlling und Closing
In 10 Schritten zur PMP®-Zertifizierung

Literatur besorgt?

Zur Vorbereitung auf die Prüfung erhalten Sie als Seminarteilnehmer von uns ausführliche Seminarunterlagen. Darüber hinaus benötigen sie auf jeden Fall das grundlegende Standardwerk für Projektmanagement, den sogenannten PMBOK® Guide in der aktuellsten (5.) Auflage.

PMP®-Zertifizierung Voraussetzungen

Mitgliedschaft bei PMI®?

Eine Mitgliedschaft bei PMI® ist nicht zwingend erforderlich, um eine PMP®-Zertifizierung abzulegen. Wir empfehlen Ihnen, zunächst Mitglied bei PMI zu werden. Dies lohnt sich finanziell für jeden Bewerber (und das Unternehmen), da sich die Prüfungsgebühr reduziert und auch der für die Vorbereitung notwendige Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide) kostenlos erhältlich ist.

Zertifizierungsvoraussetzungen

Am professionellen PMP® Vorbereitungskurs teilgenommen?

Bei uns sind Sie richtig! Als PMI® Registered Education Provider (R.E.P.) sind wir von PMI® als Schulungsunternehmen anerkannt ist und die Trainingsinhalte basieren auf dem PMBOK® Guide. Alle unsere Trainer sind selbst PMP®-zertifiziert und haben langjährige Erfahrung in der Leitung von Projekten. Profitieren Sie außerdem von Testfragen während des Seminars und unserem Online-Test-Tool. So sind Sie perfekt auf die Prüfung vorbereitet!

PMP® Prüfung

Zulassung zur PMP® Prüfung beantragt?

Bewerben Sie sich online unter www.pmi.org, um von PMI® zur Prüfung zugelassen zu werden. Dafür fallen schon vor der Prüfung Gebühren an, die jeder Teilnehmer per Kreditkarte begleichen muss. Für die Fertigstellung Ihrer Online-Bewerbung haben Sie insgesamt 90 Tage Zeit. Während dieser Zeit können Sie Ihre Bewerbung immer wieder aufrufen und bearbeiten. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Bewerbung oder beantworten weitere Fragen. Bitte kontaktieren Sie uns.

PMI Prüfung

Prüfungsgebühr bezahlt?

Bitte bezahlen Sie die Prüfungsgebühr während des Zulassungsverfahrens per Kreditkarte. Ohne diese Zahlung werden Sie nicht zur Prüfung zugelassen. Prüfungsgebühr: 345,- EUR (für Mitglieder), 465,- EUR (für Nicht-Mitglieder)

PMI® Zertifizierung

Audit durchgeführt? (nur wenn notwendig)

Im Anschluss an die Zahlung der Prüfungsgebühr erhalten Sie Nachricht, ob Ihre Bewerbung einem Audit durch PMI® unterzogen wird. PMI® prüft stichprobenartig die Angaben in den Bewerbungen. Sollte Ihre Bewerbung auditiert werden, haben Sie drei Monate Zeit, Ihre Angaben zu belegen. Sollten Sie nicht ins Audit müssen oder dieses erfolgreich bestehen, erhalten Sie von PMI® die Zulassung zur Prüfung („Authorisation To Test“). Dieses Schreiben benötigen Sie, um einen Prüfungstermin zu vereinbaren. Offizielle Angaben zur Wahrscheinlichkeit, auditiert zu werden, gibt es nicht. Erfahrungswerte schwanken zwischen 10 und 30%.

Project Management Professional Zertifizierung

Prüfungstermin vereinbart?

Wir empfehlen Ihnen, die Prüfung ca. 4 Wochen nach dem letzten Seminar-Modul abzulegen. Die Prüfungstermine können individuell mit einem Prometric Test Center online vereinbart werden. Zur Prüfung selbst müssen Sie sich zum Ort des Test Center begeben, wo Sie die Prüfung an einem Computer-Arbeitsplatz ablegen. Test Center gibt es z.B. in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, München.

PMP® Zertifikat erhalten

Letzte Wissenslücken geschlossen?

Wir bieten Ihnen die einzigartige Möglichkeit, ihre aktuelle Performance mit unserem Online-Test-Tool zu überprüfen. Wir empfehlen Ihnen, die Prüfung nur bei zufriedenstellenden Ergebnissen abzulegen.

Zertifizierung zum Project Management Professional

Prüfung! Viel Erfolg!

Jetzt ist Zeit für die Prüfung! Das PMP® Examen besteht aus insgesamt 200 Multiple Choice Fragen. Für die Beantwortung haben Sie 4 Stunden Zeit. Die Prüfung wird in englischer Sprache durchgeführt. Sie können bei Ihrer Anmeldung jedoch eine Übersetzungshilfe (u.a. in Deutsch) beantragen. Aus Zeitgründen empfehlen wir dies jedoch nicht.

Bitte beachten Sie: Am 26. März 2018 wird die PMP® Prüfung und am 21. Mai die CAPM® Prüfung von PMI® umgestellt. Alle unsere Seminare, die in 2017 stattfinden, basieren auf der 5th Edition des PMBOK®-Guide. Wir empfehlen, die PMP® und CAPM® Prüfungen noch vor der Umstellung abzulegen. Ab 2018 basieren alle unsere Seminare auf der neuen 6. Version des PMBOK®-Guide.

PMP, CAPM, PMI, PMBOK and the PMI Registered Education Provider Logo are registered marks of the Project Management Institute, Inc.