Situatives Führen

Entwicklungsprogramm für Führungskräfte und Teamleiter

Führungskräfte sind vor eine ganze Reihe verschiedener Herausforderungen und Erwartungen gestellt: Mitarbeiter mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Erfahrungen, komplexe Anforderungen seitens des Kunden an die eigene Abteilung oder den Bereich. Für Führungskräfte ist es wichtig, die jeweilige Situation rasch einschätzen zu können und sich zwischen verschiedenen Handlungsalternativen situativ angemessen zu entscheiden.

Seminarziele

In der Seminarreihe „Situatives Führen“ reflektieren Sie Ihre Führungsrolle und erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Mitarbeitern und Teams, um auch in schwierigsten Situationen handlungsfähig zu bleiben. Sie lernen, Aufgaben zu delegieren und ein Team über Visionen zu führen und erhöhen Ihre professionelle Kompetenz in der Lösung von Konflikten.

Ihr Nutzen

Für alle Inhalte gilt: Kurze Theorie, viel Praxis aus dem eigenen Umfeld. Denn wir arbeiten ganz konkret an Ihren Situationen und nicht an Fallstudien. Praxisphasen zwischen den einzelnen Modulen ermöglichen es Ihnen, die Theorie in Ihre Arbeit umzusetzen. Sie erhalten konkretes Feedback und Praxisberatungen zu aktuellen Themen aus Ihrem Führungsalltag. Ein Vorteil dieses Intervall-Trainings besteht darin, dass Sie als Führungskraft nicht auf sich allein gestellt sind: Während des Seminars wächst die Gruppe zu einem Führungskräfte-Netzwerk zusammen, in dem sich die Kollegen auch lange nach dem Seminarende noch gegenseitig unterstützen.

Inhalte

Modul 1: Mitarbeiter führen
  • Rollen einer Führungskraft – eigene Führungsschwerpunkte und Entwicklungsrichtungen
  • Führungsstile und situatives Führen
  • Motivation von Mitarbeitern
  • Motive nach Reiss
  • Möglichkeiten und Grenzen der Mitarbeitermotivation
  • Mitarbeiter- und Zielvereinbarungsgespräche führen
  • Kollegiale Praxisberatung
  • Spiegelungsrunde
Modul 2: Teams leiten
  • Merkmale eines erfolgreichen Teams
  • Soziale Teamrollen nach Belbin
  • Phasen der Teamentwicklung – Diagnose und Steuerungsmöglichkeiten
  • Visionen entwickeln
  • Mit Visionen führen
  • Handlungsalternativen in schwierigen Teamsituationen
  • Kollegiale Praxisberatung
  • Spiegelungsrunde
Modul 3: Kritische Gespräche führen, Konflikte lösen
  • Rapport herstellen und festigen
  • Konstruktiv Feedback geben
  • Kritische Gespräche mit Mitarbeitern führen
  • Konfliktarten unterscheiden
  • Eigene Konfliktstrategien erkennen
  • Win-Win-Ergebnisse erzielen
  • Innere Konflikte mit dem Team bearbeiten
  • Kollegiale Praxisberatung
  • Spiegelungsrunde

Weitere Details zum Seminar

Dauer

3 x 2 Tage (insg. 6 Tage)

Zielgruppe
  • Wenn Sie in diesem Seminar lernen möchten, wie Sie Ihre professionelle Kompetenz erweitern, sollten Sie über Erfahrungen in der Leitung und Führung von Teams verfügen.
  • Maximal 12 Teilnehmer. Auf diese Weise ist eine hohe Effizienz des Seminars möglich und für Sie ist ein größtmöglicher Nutzen garantiert.
Hinweise
  • Sie erhalten 48 PDUs, davon entfallen 42 PDUs auf Leadership Skills und 6 PDUs auf Strategic & Business Skills.
Seminarleistungen

  • 6 Tage intensives Training
  • Hochkarätige Trainer
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Fotoprotokoll des Seminars
  • Teilnahmezertifikat für Ihren Lebenslauf
  • Seminargetränke, Pausensnacks und leckeres Mittagessen
  • Ansprechend eingerichtete Seminarräume mit ausreichend Platz für zahlreiche Übungen
  • Seminarsprache: Deutsch

Termine

Aktuell führen wir dieses Seminar nur firmenintern durch. Profitieren auch
Sie von einem maßgeschneiderten Seminar. Dies lohnt sich schon ab 5 Teilnehmern.
ANFRAGE STARTEN >>