Projekte Indien

Erhalten Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Ihren indischen Geschäftspartnern

Sehr informativ und kurzweilig!

Mit einem noch größeren Bevölkerungswachstum als China und einem Wirtschaftswachstum zwischen 8 und 10% ist Indien ein zukunftsträchtiger Markt. Doch die indische Business-Kultur unterscheidet sich sehr von der europäischen. Inder finden beispielsweise unsere Ordnung und unseren Perfektionismus merkwürdig. Wir Europäer hingegen finden z.B. die Art, wie Inder mit Zeit und Qualität umgehen, ungewöhnlich. Guter Wille allein reicht nicht aus, um die Kluft zwischen den Kulturen zu überbrücken. Denn hören, was der andere sagt, heißt noch nicht verstehen, was er meint!

Seminarziele

Sie erhalten ein gutes Grundwissen über Indien, die Kultur und die Arbeitsweise der Inder. Das gibt Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit indischen Kollegen und Partnern. Die größten Irritationen im Umgang mit der fremden Kultur entstehen erst gar nicht. Durch das Bewusstwerden der eigenen Kultur und die Unterschiede zur indischen Kultur und Mentalität können Sie Ihr Verhalten an die fremde Kultur leichter anpassen, und entwickeln ein Verständnis für die Andersartigkeit. Sie können neue Hypothesen bilden und die richtigen Fragen stellen – und viele Reaktionen vorausahnen. Der Schwerpunkt des Seminars ist an typischen, konkreten Situationen im Kontakt mit Indern ausgerichtet. Gruppenarbeiten und Rollenspiele wechseln sich ab und werden durch Filmsequenzen unterstützt. Sie üben ganz konkrete Gesprächssituationen, die im Alltag häufig vorkommen.

Ihr Nutzen

Profitieren Sie von Ihrer erfahrenen Trainerin: Petra Mehl-Lammens führt seit 1995 ein Unternehmen für Projekt-Consulting in Mumbai und Goa. Sie ist Chairman des Unternehmens und in viele Projekte eingebunden – u. a. in das Zusammenstellen des Konsortiums zum Bau des Bangalore Airport BIAL (Siemens, Zürich Airport, Larsen und Tourbo L&T) oder in die Feasibility Study des Goa Airport mit ADPi (Paris). Frau Mehl-Lammens lebt und arbeitet ca. 3-4 Monate pro Jahr in Indien und ca. 8-9 Monate in Deutschland. Sie hält interkulturelle Trainings sowohl für Inder in Indien als auch für europäische Mitarbeiter, die für längere Zeit nach Indien umsiedeln werden oder mit indischen Unternehmen zusammenarbeiten. Sie ist Mitglied des IMCI (Institute of Management Consultants India) und Referentin an Management-Instituten in Indien für die Themen Cross-Culture und Change-Management. 2006 hat sie ihr Buch „Geschäftserfolg Indien“ im Orell Füssli Verlag veröffentlicht.

Inhalte

Was man über Indien wissen sollte
  • Zahlen, Daten, Fakten, Politik, Geschichte und Wirtschaft in Kürze
  • Die gängigen Vorurteile, Stereotypen und die Realität
Planung und Entscheidungsverhalten auf Indisch – warum ist es uns so fremd?
Führung & Motivation auf Indisch
  • Hierarchie, Macht & Status in Indien, was ist anders?
Indische Unternehmen
  • Umgang mit Bürokraten
  • Meetingkultur auf Indisch und wie kommen wir zu Ergebnissen?
Verhandlungen in Indien
  • Konfliktverhalten und Feedback
Wie kommunizieren wir mit Indern, ohne dass wir uns um Kopf und Kragen reden?
  • Konstruktive und wirksame Kommunikation mit indischen Kollegen und Partnern
  • Beziehungs- vs. Faktenkultur
Telefon- und Mailkontakt
  • Wie steuere ich von Europa aus meine Projektteams in Indien?
  • Welche Strukturen brauchen wir, damit das outgesourcte Projekt läuft?
  • Wie vereinbaren wir Ziele und Aufgaben, damit wir auch das bekommen, was wir uns vorstellen?
Indisches Qualitätsverständnis
Indisches Zeitverständnis
Andere Gewohnheiten und Verhaltensweisen: Warum verhält sich der Inder so „anders“?
  • Bewusstmachen der eigenen Kultur und Sozialisation
  • Was ist Kultur eigentlich?
  • Wo sind unsere Fettnäpfchen und Fallen?
  • Wie sehen uns die Inder?
Der Kulturschock, den jeder erlebt, und wie man damit umgehen kann
Der kleine Indien-Knigge

Weitere Details

Dauer

2 Tage

Zielgruppe
  • Das Seminar richtet sich an alle, die in ihren Projekten oder Abteilungen mit Kollegen oder Lieferanten in Indien zusammenarbeiten.
  • Maximal 12 Teilnehmer. Auf diese Weise ist eine hohe Effizienz des Seminars möglich und für Sie ist ein größtmöglicher Nutzen garantiert.
Seminarleistungen

  • 2 Tage intensives Training
  • Hochkarätige Trainer
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Fotoprotokoll des Seminars
  • Teilnahmezertifikat für Ihren Lebenslauf
  • Seminargetränke, Pausensnacks und leckeres Mittagessen
  • Ansprechend eingerichtete Seminarräume mit ausreichend Platz für zahlreiche Übungen
  • Seminarsprache: Deutsch (firmenintern auch Englisch)

Termine

Aktuell führen wir dieses Seminar nur firmenintern durch. Profitieren auch
Sie von einem maßgeschneiderten Seminar. Dies lohnt sich schon ab 5 Teilnehmern.
ANFRAGE STARTEN >>

Teilnehmerstimmen

„Tolles Seminar – sollte für alle Führungskräfte verpflichtend eingeführt werden!!!“

„Sehr informativ und kurzweilig!“