Online-Training: Führen aus dem Homeoffice

  • Und plötzlich muss es aus der Ferne gehen

Es lässt sich von zu Hause aus nicht nur effektiv arbeiten, sondern auch effektiv führen. Wer das gut kann, hat die Nase vorn. Punkten Sie als Führungskraft jetzt für die Zukunft. Seien Sie der „Fels in der Brandung“, der das Team gut durch den Sturm navigiert.

Diese virtuelle Seminar-Reihe findet an folgenden Tagen statt:
15. Juni, 16. Juni und 29. Juni 2020 (3 x 0,5 Tage)


Aktuell führen wir dieses Seminar nur firmenintern durch. Profitieren auch
Sie von einem maßgeschneiderten Seminar. Dies lohnt sich schon ab 5 Teilnehmern.
ANFRAGE STARTEN >>

ZIELE

In diesem virtuellen Seminar lernen Sie, wie Sie auch aus der Ferne Ihr Team erfolgreich führen können. Wir machen bewusst, welche Besonderheiten die virtuelle Führung mit sich bringt und geben Praxistipps wie Sie die Projektarbeit erfolgreich delegieren, steuern und gleichzeitig das Team vertrauensvoll führen. So bleiben Sie auch in der aktuellen Situation handlungsfähig und erhalten die Motivation Ihrer Mitarbeiter.

IHR NUTZEN

Der Schwerpunkt des Seminars ist an Ihrem Führungsalltag im Homeoffice ausgerichtet. Wir üben im Verlauf ganz konkret an vielen praktischen Beispielen der Teilnehmer. Ergänzend beraten wir Sie bei aktuell kritischen Situationen und Problemen. So erhalten Sie direktes, individuelles Feedback und gewinnen mehr Sicherheit in Ihrer Führungsrolle. Zertifizierte Teilnehmer erhalten 12 PDUs oder einen Weiterbildungsnachweis für IPMA.

INHALTE

Kommunikation
  • Wie pflege ich die Beziehung zu den Stakeholdern auf virtuellem Wege?
  • Wie schaffe ich bedeutungsvolle Meetings?
  • Was sind gute virtuelle Moderationsformate?
  • Was sind die passenden Kommunikationstools für welchen Zweck?
Virtuelle Projektteams
  • Wie halte ich mein Team motiviert?
  • wie erreiche ich eine virtuelle Nähe im Team?
  • Welche Schlüsselfaktoren machen virtuelle Teams erfolgreich?
  • Wie kann ich die Projektkultur auch auf Distanz aufrecht halten?
  • Welche Spielregeln brauchen wir im virtuellen Raum?

Projektmanager als Führungskraft
  • Wie kann ich meine Präsenz und damit verbundene Machtformen über „die Leitung“ bringen?
  • Wie komme ich an gute Informationen, um das Projekt zu controllen und wie bewerte ich diese?
  • Plötzlich habe ich ein mehr oder weniger selbständiges Team. Was kann/muss ich erwarten? Wie ändert sich die Führung?
  • Wie erkenne ich ein Nachlassen des Commitments?
Aus der Praxis
  • Erfahrungen aus virtuellen Projekten: Was funktioniert? Was nicht?
  • Wieviel virtuell, wieviel face to face?
  • Welche Vorteile/Nachteile haben die verschiedenen Arbeitsformen?

Weitere Details zum Seminar

Dauer

3 x 0,5 Tage

Zielgruppe
  • Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Führungskräfte und Teamleiter.
  • Maximal 12 Teilnehmer. Auf diese Weise ist eine hohe Effizienz des Seminars möglich und für Sie ist ein größtmöglicher Nutzen garantiert.
Hinweise
  • Sie erhalten 12 PDUs, davon entfallen 11 PDUs auf Leadership Skills und 1 PDUs auf Strategic & Business Skills, oder einen Weiterbildungsnachweis für IPMA.
Seminarleistungen
  • 3 x 0,5 Tage virtuelles Training
  • Hochkarätige Trainer
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Fotoprotokoll des Seminars
  • Teilnahmezertifikat für Ihren Lebenslauf
  • Seminarsprache: Deutsch (firmenintern auch Englisch)