Professionelles Risikomanagement

Führen Sie Ihre Projekte zum Erfolg

Risikomanagement in allen Facetten!

Risiken einzugehen ist ein unverzichtbarer Teil innovativer und erfolgreicher Projektarbeit. Durch ein professionell betriebenes Risikomanagement können diese jedoch systematisch reduziert werden. Gleichzeitig erhöhen Sie auch zielgerichtet die Chancen für Ihren Projekterfolg.

Seminarziele

In diesem Seminar erwerben Sie die Fähigkeit, Risiken zu erkennen und zu bewerten. Sie erlernen praktikable Methoden, um Risiken zu vermeiden, zu transferieren oder zu reduzieren. Außerdem lernen Sie Möglichkeiten kennen, um konstruktives Risikobewusstsein in Ihrem Umfeld zu fördern.

Ihr Nutzen

Wir vermitteln und erläutern die Methoden anhand einer Fallstudie und wenden sie direkt auf Projekte der Teilnehmer an. Sie erhalten Anregungen, um Risiken frühzeitig zu erkennen und konsequent zu managen. So erhöhen Sie nachhaltig den Erfolg Ihrer Projekte und Ihres Unternehmens. Zertifizierte Teilnehmer erhalten 16 PDUs.

Inhalte

Risikomanagement etablieren
  • Wie gelange ich zu einem professionellen und kontinuierlichen Risikomanagement im Projekt?
  • Welche Rollen und Verantwortlichkeiten braucht es für das Risikomanagement?
  • Wie gehe ich mit unterschiedlichen Risiko-Toleranzen der Stakeholder um?
Risikoidentifizierung
  • Wie erkenne ich umfassend Risiken in meinem Projekt?
  • Welche Methoden kann ich heranziehen, um Risiken zu identifizieren?
Qualitative Risikoanalyse
  • Welche Methoden zur Risikoklassifizierung und Einschätzung sind wirklich hilfreich?
  • Wie kann ich Wahrscheinlichkeit und Schaden grob abschätzen?
  • Wie kann ich Risiken zur weiteren Analyse und Bearbeitung klassifizieren?
Quantitative Risikoanalyse
  • Welche Methoden zur finanziellen Bewertung von Risiken gibt es?
  • Wie erhöhe ich meine Schätzgenauigkeit?
  • Welche alternativen Methoden zur Aufwands- und Kostenschätzung existieren?
Risikobewältigung planen
  • Maßnahmen zur Prävention, Absicherung oder Notfallplanung
  • Aufwand / Nutzenbetrachtung der verschiedenen Maßnahmen
  • Wie entwickle ich zielführende Projektszenarien und Alternativen?
  • Risiken im Vorfeld ausschließen oder auf andere übertragen
Risiken überwachen und steuern
  • Wie baue ich ein aussagekräftiges Risikocontrolling auf?
  • Ermittlung und Bewertung des Projektfortschritts und Risikostatus
Risikokultur und Kommunikation
  • Wie erreiche ich ein höheres Risikobewusstsein im Projekt und Unternehmen?
  • Wie erreiche ich einen konstruktiven Umgang mit Risiken bei Mitarbeitern, Kollegen und dem Management?
  • Wie informiere ich die Stakeholder über die aktuelle Risikosituation?

Weitere Details zum Seminar

Dauer

2 Tage

Zielgruppe
  • Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Führungskräfte und Teammitglieder, welche die grundlegenden Methoden und Techniken des Projektmanagements kennen.
  • Maximal 12 Teilnehmer. Auf diese Weise ist eine hohe Effizienz des Seminars möglich und für Sie ist ein größtmöglicher Nutzen garantiert.
Hinweise
  • Sie erhalten 16 PDUs, davon entfallen 12 PDUs auf Technical Skills, 2 PDUs auf Leadership Skills und 2 PDUs auf Strategic & Business Skills.
Seminarleistungen

  • 2 Tage intensives Training
  • Hochkarätige Trainer
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Fotoprotokoll des Seminars
  • Teilnahmezertifikat für Ihren Lebenslauf
  • Seminargetränke, Pausensnacks und leckeres Mittagessen
  • Ansprechend eingerichtete Seminarräume mit ausreichend Platz für zahlreiche Übungen
  • Seminarsprache: Deutsch (firmenintern auch Englisch)

Termine

Termine Ort Trainer(in) Preis zzgl. MwSt.
23.05.2017-24.05.2017
Haiterbach Ralf Peterhoff 1.098,- Euro JETZT BUCHEN >>
09.11.2017-10.11.2017
Haiterbach Ralf Peterhoff 1.098,- Euro JETZT BUCHEN >>
Die Termine passen nicht? Gerne informieren wir Sie über alternative Termine. BITTE VORMERKEN >>

Teilnehmerstimmen

„Gute Mischung aus Theorie und Praxis. Es wird ein großer Werkzeugkasten zur Verfügung gestellt!“ (Reno Neumann, M+W Process Industries GmbH)

„Sehr gutes Seminar. Praktische Arbeit an Fallbeispiele war sehr vorteilhaft!“

„Begeistert hat mich, dass der Unterrichts-Stoff mittels Präsentationsboard und Post-IT erarbeitet wurde – sehr verständlich und einprägsam!“ (Roland Echter, Process Automation Solution GmbH)