Rückblick PM Forum

Braucht es für erfolgreiche Projektarbeit tatsächlich zeitaufwändige Planungen und all die mühsame Dokumentation? Können Projekte nicht leichter, schneller und flexibler gehandhabt werden? Mit diesen und anderen Fragen rund um das spannende Thema Projektmanagement beschäftigten sich am 7. Oktober 2015 zahlreiche Projektleiter aus der Region im Rahmen unseres Projektmanagement Forums in Haiterbach.

„Agiles Projektmanagement“ lautet das Zauberwort, so Wolfgang Blickle, Senior Consultant bei PS Consulting. Der Experte für agiles Projektmanagement erläuterte anschaulich die agilen Prinzipien und verglich auf unterhaltsame Weise agile Projektmanagement-Ansätze mit den klassischen. Je klarer der Projektauftrag, desto sinnvoller ist klassisches Projektmanagement. Wird jedoch Neuland betreten – sowohl von Kunden- als auch von Unternehmensseite – dann sind agile Methoden sinnvoll.

Im zweiten Vortrag berichtete Patrick Schmid, Geschäftsführer von PS Consulting (PSC) und Gastgeber des Abends aus seiner 20-jährigen Beratererfahrung. Kleine und mittelständische Unternehmen kommen in der Projektarbeit zunehmen an ihre Grenzen: Ressourcen werden überbeansprucht, der Zeit- und Budgetplan wird überschritten.

Patrick Schmid erklärte praxistauglich wie Projektmanagement im Unternehmen verankert werden kann und welche Rahmenbedingungen es dafür braucht. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dies nur durch die volle Unterstützung der Geschäftsleitung gelingen kann.

Abgerundet wurde der Abend durch den Vortrag von Dominique Schmid, Trainerin bei PS Consulting zum Thema „Mehr Souveränität für Projektleiter“ die anschaulich von Ihrer Erfahrung aus diesem Seminar erzählte. Abgeklärt, ausgeglichen und über den Problemen stehend der Sache gewachsen sein – wer möchte dies nicht. Anschaulich und witzig erklärte sie wie man es schafft, auch in Stress-Situationen oder bei mentalen Angriffen während einer Präsentation souverän zu bleiben und eigene blockierende Verhaltensmuster abzulegen.

Bei einem Imbiss und interessanten Gesprächen ließen die Teilnehmer den interessanten Abend ausklingen. Patrick Schmid ist sich sicher: Das Projektmanagement Forum geht 2016 in die nächste Runde.