PMBOK® Guide wird agil

Die 6. Edition des PMBOK® Guide ist erschienen!

 

Besser, verständlicher, aktueller –  der neue PMBOK® Guide ist da. Der Download ist für PMI® Mitglieder kostenlos! Die wichtigsten Änderungen erfahren Sie hier

Ein großes Team an freiwilligen Projektleitern arbeitete über 3 Jahre an der sechsten Edition des Guide to the Project Management Body of Knowledge, (PMBOK® Guide). Diese 6. Edition wurde Ende 2017 gleichzeitig in 10 Sprachen veröffentlicht und kann im Buchhandel oder über PMI erworben werden. Mitglieder von PMI erhalten eine elektronische Version kostenlos zum Download.

 

Die 10 Wissensgebiete (Knowledge-Areas) des PMBOK® Guide sind dieselben wie bisher, auch wenn bei zwei Gebieten der Name leicht geändert wurde. So heißt das „Project Time Management“ zukünftig „Project Schedule Management“ und das „Project Human Resource Management“ nur noch „Project Resource Management“.

 

Die wesentlichste Neuerung ist die konsequente Einbeziehung AGILER Ansätze in alle PM-Prozesse. Damit berücksichtigt das Project Management Institute (PMI)® aktuelle Forschungsergebnisse, nach denen immer mehr Unternehmen ihre Projekte agil durchführen oder zumindest teilweise agile Methoden und Ansätze verwenden.

 

Bei jedem Wissensgebiet gibt es nun vorab 3 Übersichtskapitel, die für die Anwendung in der Praxis hilfreich sind:

  • Key Concepts– eine kurze Zusammenfassung der jeweiligen Knowledge Area.
  • Trends and Emerging Practices – Entwicklungen in dem Wissensgebiet
  • Tailoring Considerations – Empfehlungen zur Anpassung auf unterschiedliche Projektarten und –größen

 

Und natürlich bekommen wie erwartet, die beiden „neuen“ Seiten des „Talent Triangles“ nämlich „Business Skills“ und “Leadership Skills“ ein größeres Gewicht. Die 6. Edition beschreibt vermehrt Wissen und Methoden zur Planung eines Business Case, zur klaren Definition des erwarteten Nutzens und zur Messung und Sicherstellung der Nutzenerreichung.

 

Auch die Führungsfähigkeiten eines Projektleiters sind weiter und konkreter gefasst als bisher. Sie beschreiben neben den traditionellen Führungsmodellen auch Ansätze zur Einflussnahme und Gestaltung der Projektpolitik. Beides sind sehr spannende Erweiterungen, die auf die bisherige Lücke zur ICB der IPMA schließen und den Ansprüchen an modernes Projektmanagement gerecht werden.

 

Auch die Prüfungen werden umgestellt: Wer sich zum PMP® zertifizieren lassen möchte, macht dies ab dem 26. März 2018 nach der neuen Edition. Und die CAPM® Prüfung wird am 21. Mai 2018umgestellt

 

 

PMP, CAPM, PMI and PMBOK are registered marks of the Project Management Institute, Inc.